Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
fr mit Käßmann.JPG

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Margot Käßmann zu Gast in den friedens räumen Lindau

10. Nov 2020

Die evangelische Theologin nahm sich vor der Tagung „Women, Faith and Diplomacy“ in Lindau Zeit, das Friedensmuseum von pax christi zu besuchen.

Der Friedensreferent Christian Artner-Schedler, der die friedens räume mit dem Leitungsteam 2001 konzipiert hat, zeigte Margot Käßmann die Ausstellung. In das Gästebuch schrieb die bekannte Autorin am 9. November: „ Ein besonderes Datum und ein besonderer Ort. Ich freue mich sehr über dieses Friedensmuseum, das Menschen aktivieren kann! „Selig sind, die Frieden stiften“, in diesem Sinne Gottes Segen für Ihre Arbeit“. Margot Käßmann hat versprochen, 2021 wiederzukommen und mit uns das 20 jährige Bestehen der friedens räume zu feiern. 
 

Aktiv